Clint Vogus's The America We Live In-A View from 30,000 feet PDF

By Clint Vogus

This ebook strains the adjustments that experience happened in the United States over the last a number of generations to our govt, our international surroundings, our economic climate, our company setting, our paintings, our academic platforms, our existence kinds and our values. Armed with a greater knowing of the place we're at the present time in every one of those serious components that have an effect on our lives, we will be able to higher navigate contemporary global and attain the existence that we want.

Show description

Download PDF by Henning Schweer: 20 Tipps für die Hochschullehre: Praktische Ratschläge für

By Henning Schweer

Wer seine ersten Schritte in der Hochschullehre macht, steht oft ratlos da. Praktische Hilfe für angehende Dozenten gibt es an deutschen Universitäten immer noch wenig. Wer sich Hilfe auf dem Buchmarkt holen will, hat es nicht besser: viel Theorie, wenig Praxis. Es gibt umfangreiche Bücher über Hochschuldidaktik, die sich mit didaktischen Modellen und Theorien befassen, doch nur wenige, die schnell umsetzbare Praxistipps bieten. Hier schafft der vorliegende Ratgeber Abhilfe: Mit zwanzig übersichtlich angeordneten, kompakten Tipps zur Lehre bietet er konkrete Hilfe für die ersten eigenen Seminare und Übungen.

Show description

New PDF release: Das Bildungssystem Brasiliens (German Edition)

By Maximilian Stangier

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, observe: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Systeme der beruflichen Bildung im internationalen Vergleich, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung
Diese Arbeit stellt den schriftlichen Teil des Referates zur Bearbeitung und Vorstellung Brasiliens und seines Bildungssystems dar. Im Rahmen des Seminars „Systeme der beruflichen Bildung im internationalen Vergleich“ stellte ich Brasiliens vor und möchte mit dieser Arbeit einen Einblick in die bildungspolitischen Tatsachen, Tendenzen und Probleme eines Staates vermitteln, der gegenwärtig einen gesellschaftlichen Wandlungsprozess von gewaltiger Dynamik durchläuft.
Von enormer Tragweite ist die Reform des Brasilianischen Bildungswesens. Sie gehört zu den größten Herausforderungen der brasilianischen Regierung in den vergangenen Jahren. Von wirtschaftlichen Problemen und der Politik in stetiger Krise einmal abgesehen, bleibt eines der vordringlichsten Probleme die Beseitigung des Analphabetismus. So wird, obwohl es eine allgemeine Schulpflicht gibt, momentan die Zahl der über 15-Jährigen, die nicht lesen und schreiben können, auf ca. 20 Mio. geschätzt. Es wurden zwar in den vergangenen Jahren Erfolge erzielt und z.B. die Einschulungsrate der 7 bis 14-Jährigen auf über ninety six% erhöht, dennoch werden im staatlichen Erziehungswesen weiterhin eine geringe finanzielle Ausstattung, Lehrermangel und die unzureichende Qualifikation vieler Lehrer beklagt (vgl. Auswärtiges Amt 2008, Länderinformation, Brasilien, Abschnitt Kultur- und Bildungspolitik). Somit erhält die Betrachtung des Bildungssystems zwei Dimensionen: excellent und Wirklichkeit.
Allerdings, auch mit Blick auf den Umfang der Arbeit, muss eine allzu umfassende examine der Beziehung zwischen gesellschaftlicher Umwelt und Schulwesen unterbleiben. Diese Aufgabe ist in diesem Rahmen nicht zu bewältigen. Auch der geschichtliche Abriss kann in der Behandlung seiner Facetten nur sehr Oberflächlich geschehen, used to be Angesichts einer über 500 jährigen Geschichte nicht verwundern wird.
Aufgabe ist die Darstellung der Landeskundlichen Daten, einer Übersicht zur Geschichte Brasiliens sowie die Darstellung des Bildungssystems bzw. Schulsystems. Eine kurze Betrachtung von excellent und Wirklichkeit findet sich im Anschluss, ist aber nicht...

Show description

Weiterbildung für ältere Menschen in der nachberuflichen - download pdf or read online

By Sina Zimmermann

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, word: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Bedingt durch den demographischen Wandel steigt der Anteil älterer Menschen in der heutigen Gesellschaft stetig an. Zusammen mit weiteren gesellschaftlichen Veränderungen wie der Entwicklung zur Wissensgesellschaft und Veränderungen in den Lebensformen führt dies dazu, dass älteren Menschen eine immer größere Bedeutung in der Erwachsenenbildung zukommt. Auch nach dem Austritt aus dem Erwerbsleben besteht ein wachsender Bedarf an Bildungsangeboten für ältere Menschen (vgl. Hasselhorn/Gold 2006, S. 200). Denn zum einen braucht die Gesellschaft die Produktivität und das Erfahrungswissen älterer Menschen, zum anderen wollen diese ihre Autonomie, ihre soziale Integration sowie ihre kulturelle und politische Partizipation aufrechterhalten (vgl. Wolter et al. 2010, S. 37). Weiterbildung älterer Menschen in der nachberuflichen Lebensphase stellt daher einen aktuellen und besonders auch in der Zukunft sehr wichtigen Bereich der Erwachsenenbildung dar.

Nur auf der Grundlage einer genauen Zielgruppenanalye können sowohl im Bezug auf die Rahmenbedingungen, als auch auf die inhaltliche Gestaltung geeignete Weiterbildungsangebote geschaffen werden, weswegen eine solche examine im Verlauf der Arbeit erfolgt.

Bei der Beschäftigung mit der didaktischen Gestaltung von Bildungsangeboten fällt eine Thematik besonders durch ihre Aktualität auf: die Neurodidaktik. Allerdings führt eine nähere Betrachtung der Literatur zum Thema Neurodidaktik zu der Erkenntnis, dass diese überwiegend Bezug zum Lernen im Schulunterricht nimmt. Der Bereich der Weiterbildung älterer Menschen scheint in diesem Zusammenhang keine große Beachtung zu finden. Dies scheint nachlässig zu sein, denn besonders die Beschäftigung mit didaktischen Möglichkeiten einer effektiven Gestaltung von Bildungsangeboten für ältere Menschen ist in der heutigen, alternden Gesellschaft sehr wichtig und zukunftsweisend. Deswegen ist in diesem Zusammenhang der Frage nachzugehen, welchen Beitrag die Neurodidaktik für die Gestaltung von Weiterbildungsangeboten für ältere Menschen leisten kann.

Aus diesen einzelnen Fest- und Fragestellungen ergibt sich das gesamte Ziel dieser Arbeit: Es sollen Gestaltungsmöglichkeiten von Weiterbildungsangeboten für ältere Menschen in der nachberuflichen Lebensphase unter Berücksichtigung von neurodidaktischen Erkenntnissen herausgestellt werden.

Show description

Eric Buchmann's Maßnahmen der Berufsorientierung an einer Leipziger PDF

By Eric Buchmann

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, be aware: 2,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Berufsorientierung an der Schule, Sprache: Deutsch, summary: „Non scholae sed vitae discimus“. „Nicht für die Schule, sondern für das Leben
lernen wir“, lautet ein adjust lateinischer Spruch. Doch was once heißt „für das Leben“,
was muss guy lernen, um vorbereitet zu sein? Keiner kann wissen, was once in unserem
Leben, used to be in 30, forty oder 70 Jahren auf uns zu kommt. Ist es da nicht
vermessen von uns, zu glauben, in der Schule würde alles Notwendige, Nützliche
und Unverzichtbare gelernt? Andererseits muss guy irgendwo, mit irgendwem
und irgendwas anfangen. Warum additionally nicht in der Schule, mit den Lehrern
und den vorhandenen Mitteln und Möglichkeiten. Berufsorientierung ist eine
Möglichkeit, junge Menschen auf das Leben nach der Schule vorzubereiten.
Gleichwohl kann die Planung für das Leben vielfältige Formen annehmen, man
kann (sich) auf das deepest Leben vorbereiten genauso wie auf das berufliche,
das politische, kulturelle oder ökonomische. Im Mittelpunkt dieser Hausarbeit
jedoch wird das education für das berufliche Leben der Schülerinnen und Schüler
stehen, kurz gesagt die Berufsorientierung. Eine der wichtigsten Entscheidungen,
die ein Mensch überhaupt trifft in seinem Leben, ist die für seinen Beruf.
Überwiegend wird dieser elementare Entschluss in der Jugendzeit getroffen,
geprägt von den Erfahrungen und Eindrücken, die der junge Mensch in Familie
und Schule, den beiden Konstanten in seinem bisherigen Leben, bekommen
hat. Es ist eine Entscheidung, die sein ganzes Leben beeinflussen wird, von der
Bedeutung her nur vergleichbar mit dem Entschluss, etwa eine Familie zu
gründen oder ein schweres Verbrechen zu begehen. Jeder Bereich seines Lebens
wird künftig davon betroffen sein, used to be dieser Mensch beruflich macht oder
nicht macht, wie seine Existenz auf dieser Welt geprägt sein wird. Dazu sagte
der chinesische Philosoph Konfuzius einmal: „Wähle einen Beruf, den du liebst,
und du musst nie wieder arbeiten.“ Die richtige Berufsentscheidung ist demnach
ebenso wichtig, um ein glückliches und ausgeglichenes Leben führen zu können. [...]

Show description

New PDF release: Wirtschaftsmediation - Eine Alternative im organisationalen

By Martin Steinert

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, notice: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Konflikte sind fester Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags. Vor allem innerhalb wirtschaftlich agierender Organisationen bedeutet ein erfolgreiches Aufarbeiten solcher Konflikte verbesserte Chancen langfristig am Markt zu bestehen. Ein professionelles Konfliktmanagement ist für viele Betriebe daher unverzichtbar. Die Mediation stellt dafür eine Möglichkeit dar, Konflikte auch außergerichtlich und für beide Streitparteien ohne Verlust zu lösen. „Der Mediator führt die Konfliktparteien durch einen Klärungsprozess, der sie befähigt, ihre eigenen Interessen und diejenigen der andren Partei zu verstehen, um gemeinsam eine einvernehmliche Lösung zu finden.“ (Eilles-Matthiessen 2005, S. 176) Im wirtschaftlichen Kontext sind dafür einige Besonderheiten des Arbeitslebens und der supplier zu beachten.

Show description

New PDF release: Multilingual Universities in South Africa: Reflecting

By Dr. Liesel Hibbert,Christa van der Walt

Focusing at the use of African languages in greater schooling, this publication showcases South African better schooling practitioners’ makes an attempt to advertise a multilingual ethos of their periods. it's a first-time evaluation of multilingual educating and studying techniques which were attempted and confirmed in a couple of better schooling associations in South Africa. regardless of language-in-education regulations that extol the virtues of multilingualism, perform is still orientated in the direction of English-only studying and instructing. within the multilingual contexts of neighborhood campuses, this e-book exhibits how scholars and academics try and comprehend their a number of identities and use the on hand languages to create multilingual studying environments.

Show description

Wissensmanagement in Organisationen - Ein - download pdf or read online

By Marten Hornbostel

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, observe: 1,0, Philipps-Universität Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff des Wissensmanagements ist im Zuge der Qualitätsdebatte auch im pädagogischen Feld immer häufiger anzutreffen. Obwohl das sich dahinter verbergende Gebilde ursprünglich aus der Betriebswirtschaft kommt, ist es nicht nur für Pädagogen in Profit-Organisationen interessant und vor allem wichtig, darüber Bescheid zu wissen. Inwiefern sich mit Wissensmanagement auch (erwachsenen-)pädagogische Handlungsfelder verbinden lassen bzw. dadurch vielleicht auch erst neu entstehen, soll im Folgenden näher beleuchtet werden.
Dafür wird zunächst der Begriff in seine Bestandteile „Wissen“ und „Management“ zerlegt und definiert. Anschließend wird ein bekanntes Wissensmanagementmodell in seinen einzelnen Schritten erläutert und plastisch durch die Nennung von Methoden und Instrumenten beschrieben. Dabei wird auch die mögliche Rolle eines Pädagogen berücksichtigt.
Am Ende wird die Frage nach pädagogischen Handlungsfeldern im Bereich Wissensmanagement noch einmal grundsätzlicher betrachtet und auf Interdisziplinarität untersucht.

Show description

Bärbel Rademacher's Seminare leiten - Moderieren, Gestalten, Planen: Aus der PDF

By Bärbel Rademacher

Qualifizierte Fortbildung ergibt sich aus dem feinen Zusammenspiel zwischen Leitung und Teilnehmerkreis, von details und praktischer Umsetzung. Dieses Buch ist gedacht als konkrete Hilfestellung für Menschen, die mit dem Schwerpunkt Weiterbildung als Multiplikatoren, Fortbildner oder Moderatoren arbeiten. Als Autorin conflict es mir wichtig, die Erfahrungen aus über 30 Jahren Fortbildungsarbeit in unterschiedlichen Kontexten von Institutionen, Akademien, Hochschulen neu zusammenzustellen, für Praxis und move zu beleuchten und praktische Umsetzung in eigenen Leitungsaufträgen zu erleichtern. Dabei finden sich Gedanken aus einem seit langem vergriffenen Buch ebenso wie Praxisanregungen zu Präsentation und Moderation aus der Gegenwart oder eine Zusammenstellung zentraler Fragen.

Show description

New PDF release: Technikaffinität und E-Learning-Verhalten in der beruflichen

By Janine Romppel

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, be aware: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Spätestens mit dem Memorandum über lebenslanges Lernen durch die Europäische Kommission 2000 und der Auslösung einer europaweiten Diskussion zum Lernen als Grundprinzip und dem Ziel ständige und offene Zugänge zum Lernen zu ermöglichen sowie die Methoden zur Bewertung von Lernbeteiligung und Lernerfolg auch für das nicht-formale und informelle Lernen zu verbessern, wird dem Lernen von Erwachsenen öffentlich Bedeutung eingeräumt. Doch dies setzt Wissen wie, wofür und in welchen Kontexten Erwachsene lernen voraus. In der Erwachsenenbildung werden erst seit den 80er Jahren die Lebenswelt und die Biographie der Teilnehmer betrachtet. Lernen ist nie loszulösen von der Biographie eines Menschen und ist daher auch immer sozial situiert und kontextgebunden. Auch die Erkenntnisse der Neurowissenschaft zum Lernen werden zunehmend einbezogen. Diese legen dar, dass mit der Plastizität, der Eigenschaft des Denkorgans, sich fortwährend zu reorganisieren, auf neue Umwelteinflüsse reagiert wird. Der Mensch bleibt in einem lebensbegleitenden Lernen ein lebenslanger Lerner. Dies trifft auch für den beruflichen Kontext eines Menschen zu.
Für Medizinisch-technische Assistenzberufe ist durch die stetige Entwicklung neuer Medizintechnik und neuer Erkenntnisgewinne in der Medizin eine kontinuierliche Weiterbildung notwendig, welche zunehmend neue Lernformen, die auf neue net 2.0-Möglichkeiten und Social software program beruhen, zu Lernzwecken nutzen. In der Arbeit wird ein Zusammenhang zwischen Technikaffinität und positiver Einstellung gegenüber Online-Angeboten wie z.B. E-Learning in der beruflichen Weiterbildung, anhand Medizinisch-technischer Assistenzberufe unterstellt und untersucht. Mit den zuerst durchgeführten Interviews der Experten/-innen, die sich durch eine Vertrautheit zur Zielgruppe technischer Assistenten in der Medizin auszeichnen sowie über Kenntnisse zum Online-Lernen verfügen, konnten Informationen zu den Vorerfahrungen, den Bedürfnissen und Einschätzungen zum E-Learning-und Technikverhalten der MTA gewonnen werden. Die Ergebnisse werden für die Generierung der goods, für den sich anschließenden Fragebogen, der in shape einer Online-Umfrage die Zielgruppe direkt befragt, genutzt. Die daraus resultierenden Daten sind in der Arbeit vorgestellt und interpretiert. [...]

Show description